Buchempfehlung: Was man von hier aus sehen kann

Buchempfehlung: Was man von hier aus sehen kann

Ein kleines Dorf im Westerwald gerät jedes mal völlig aus den Fugen, wenn der alten Selma im Traum ein Okapi erscheint, denn dann stirbt jemand. Keiner glaubt an solchen Aberglauben, aber alle bereiten sich vorsichtshalber doch einmal darauf vor. Verschwiegene Wahrheiten werden ans Licht geholt, Streits geschlichtet, heimliche Liebe gestanden. All das betrachten wir mit den Augen der zehnjährigen Enkelin von Selma, was eine ebenso schonungslose wie amüsante Perspektive bietet.

Das wunderbare Buch hat es längst aus der Nische des Geheimtipps heraus geschafft. Übertroffen wird es fast noch von der Hörbuchinterpretation von Sandra Hüller. Beides gleichermaßen empfehlenswert!

Buch bei Dumont / Hörbuch bei Tacheles, je 20,00 EUR

X