Das erstaunliche Leben der Anne Beaumanoir, im 2. Weltkrieg Widerstandskämpferin in der Resistance, später Unterstützerin der algerischen Unabhängigkeitsbewegung, verurteilt zu 10 jahren Haft, Flucht nach Tunesien, um  der Strafe zu entgehen – wie läßt sich all das angemessen beschreiben?
Anne Weber hat eine ganz eigene Form gefunden, nur ein Epos kann einem solchen Leben gerecht werden.
Und nach anfänglicher Irritation lässt man sich darauf ein, läßt sich forttragen von der Sprachmelodie durch alle Höhen und Tiefen dieses außergewöhnlichen Lebens.
Ein mutiges Buch über eine mutige Frau, das ganz zurecht mit dem Deutschen Buchpreis bedacht wurde..
Matthes& Seitz; 22,00 Euro