Harald Welzer entwirft eine Gesellschaftsutopie für freie Menschen. Er beschwört aber nicht den Untergang unseres Planeten herauf, stattdessen macht er sich konkrete Gedanken, wie eine gute Zukunft aussehen könnte – und was wir dafür tun können.

Erfrischend und Mut machend zeigt der Autor, dass die viel beschworene Alternativlosigkeit in Wahrheit oft eher Phantasielosigkeit ist.

Fischer Verlag, 22,00 EUR